FacebookTwitterYouTubeFlickrRSS 32px

Einladung zur Diskussionsveranstaltung

Innere Sicherheit - eine verängstigte Debatte?!

6. April 2017 - 18:00 Uhr
Haus Terhörne, Weseker Weg 32, 46354 Südlohn - Einlass ab 17:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Oder haben wir es lediglich mit einer subjektiven, gefühlten "Unsicherheitslage" zu tun? Laut NRW-Innenminister Ralf Jäger hat sich die Zahl der in Nordrhein-Westfalen begangenen Straftaten verringert. Auch die Zahl der Wohnungseinbrüche ist, nach einem dramatischen Höchststand, weiter rückläufig. Deutlich zugenommen dagegen haben Gewaltdelikte und Sexualstraftaten.

Was ist also zu tun? Wie müssen wir uns, wie muss sich Staat und Gesellschaft in einer solchen Situation verhalten? Das sind zwei von vielen Fragen, die wir mit dem NRW-Vorsitzenden des Bundes Deutscher Kriminalbeamten Sebastian Fiedler und Ihnen diskutieren wollen.

Dazu lade ich Sie ganz herzlich ein

Ursula Schulte, MdB

Zum Seitenanfang