Im kommenden Jahr verleihen das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) erstmals den Deutschen Kita-Preis. Die Auszeichnung würdigt beispielhaftes Engagement von Kitas und lokalen Bündnissen für frühe Bildung. Gesucht werden Kitas und lokale Bündnisse, die kontinuierlich an der Qualität in der frühen Bildung in ihrer direkten Umgebung arbeiten und dabei die Sichtweise der Kinder in den Mittelpunkt stellen.

Ich freue mich sehr über diese Wertschätzung der Arbeit in den Kitas. Bei Besuchen in Kitas in meinem Wahlkreis habe ich gesehen, dass die Erzieherinnen und Erzieher im Kreis Borken sehr gute Arbeit leisten. Bei ihrem Einsatz geht es Tag für Tag um das Wohl unserer Kleinsten. Deshalb rufe ich alle Kitas und Bündnisse in meinem Wahlkreis dazu auf, eine Bewerbung einzureichen.

Fünf Kindertageseinrichtungen und fünf lokale Bündnisse für frühe Bildung werden mit dem neuen Preis geehrt. Bewerben kann man sich ab sofort: Interessierte finden alle notwendigen Unterlagen unter www.deutscher-kita-preis.de Dort ist es ebenfalls möglich eine Kita oder ein lokales Bündnis vorzuschlagen. Die Frist endet am 15. Juli 2017.

Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. In den beiden Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" wartet ein Preisgeld von jeweils 25.000 Euro auf die zwei Erstplatzierten. Zudem werden pro Kategorie vier Zweitplatzierte mit jeweils 10.000 Euro ausgezeichnet.

Es lohnt sich also. Jetzt bewerben!

Jetzt zum Newsletter anmelden

Vor Ort

25 Jun 2017 10:00 Uhr

Bundesparteitag Dortmund
26 Jun 2017 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
27 Jun 2017 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
28 Jun 2017 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
29 Jun 2017 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
30 Jun 2017 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
08 Jul 2017 10:00 Uhr

Außerordentlicher Unterbezirks-Parteitag

Positionspapiere aus dem Projekt „Neue Lebensqualität

News

Null Tolleranz

Zum Seitenanfang