Familien haben unsere Solidarität verdient. Deswegen haben wir den Haushalt für das Familienministerium 2019 um über 220 Millionen Euro aufgestockt. Das ist eine gute Nachricht für Alt und Jung, Männer und Frauen und für alle ehrenamtlich engagierten Menschen in unserem Land.

Ab Mitte nächsten Jahres gibt es mehr Kindergeld. Wir unterstützen Familien mit Elterngeld und Unterhaltsvorschuss. Wir wollen gute Betreuung für alle unserer Kleinsten. Mit dem Gute-Kita-Gesetz sorgen wir für mehr Qualität und weniger Gebühren. Wir setzen das Programm KitaPlus fort, damit eine Betreuung von Kindern möglich ist, deren Eltern z.B. in Schicht arbeiten. Zusätzlich starten wir eine Offensive für mehr Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen.

Alle, die sich engagieren möchte, sollen das auch können - und zwar freiwillig. Dieser Haushalt bedeutet auch mehr Geld für die Freiwilligendienste: Insgesamt 65 Millionen Euro zusätzlich erhalten der Bundesfreiwilligendienst und die Jugendfreiwilligendienste.

Mit dem Geld für das Familienministerium fördern wir weiter den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und investieren in unsere Zukunft sowie in ein solidarisches Land.

Anmeldung Veranstaltungen

Pressemitteilungen

Zum Seitenanfang