Header-4.png

Fast könnte man diesem vermaledeiten Virus dankbar sein. Denn er lenkt  den Blick auf eine Industrie, die davon lebt, Menschen auszubeuten. Nicht alle, aber viele der Unternehmen in der Fleischindustrie lassen zu, dass Menschen unwürdig untergebracht, schlecht bezahlt, ausgebeutet und bei Krankheit gnadenlos entlassen werden. Endlich, endlich werden jetzt auch die Unterkünfte und die Arbeitsbedingungen angeschaut und ich hoffe sehr, dass das keine einmaligen Aktionen sind. Die Fleischindustrie ist in dieser Krise systemrelevant, also sind deren Mitarbeiter auch Helden des Alltags. So geht man allerdings nicht mit Helden um, das muss diese Industrie endlich lernen. Schade, dass jetzt alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Coesfeld länger mit Einschränkungen leben müssen, auch weil der Landrat nicht den Mut hatte, den Betrieb sofort zu schließen.

 

Zum Seitenanfang