Berlin: Die Expertenrunde zu „Ernährung, Gesundheit und soziale Ungleichheit“ hat uns einen guten Überblick über die Thematik gegeben.
Großen Raum hat die Diskussion über Kinderarmut, Ernährung und Gesundheit eingenommen.
Südlohn: Diskussion Gute Pflege - was braucht es dafür?
Junger Rat für Schulte - unter dieser Überschrift habe ich mich mit zwei Klassen der Jodokus-Nünning Gesamtschule getroffen.
Altenpflegeschule des Deutschen Roten Kreuzes - Pflege braucht mehr Lobby
Meine Besuchergruppe im Juli
Glückwunsch an Sebastian Hartmann - zur Wahl zum Vorsitzenden der NRWSPD
Zu Gast bei den Schülerinnen und Schüler der 11. Stufe des Euregio Gymnasiums
Abschlussfoto Veranstaltung: Arbeit 4.0 was ist das eigentlich?
Meine erste Besuchergruppe 2018
Gemeinsam mit meinen Kollegen aus Bund und Land bei Frau Regierungspräsidentin Feller.
Gruppenfoto nach den Beratungen über das Ergebnis der Sondierungsgespräche.
Gruppenfoto nach guten Gesprächen mit den Gewerkschaftern
Andrea Nahles in Bocholt
Mit Franz Müntefering in Stadtlohn zum Thema Älter werden ist mehr als Pflege.
Borken: Kita Burlo, Haus der kleinen Forscher
Gescher: UN Kinderrechtstag

Besuch des Pilotprojektes NDM - Naturwertstoffe GmbH in Velen

Auf der Website der NDM Naturwertstoffe GmbH steht zur Unternehmensphilosophie ‚selber anpacken statt abzuwarten'. Grund genug das Pilotprojekt in Nordvelen zur Gülle-Vollaufbereitung einmal in Augenschein zu nehmen.

Im Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft haben wir ausgiebig über die Düngeverordnung, über die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) und über Nitratbelastungen der Gewässer diskutiert. Deshalb ist es mir umso wichtiger, anzuschauen, was sich in Sachen nachhaltige Landwirtschaft im Kreis Borken tut. Da sehe icih die vielfältigen Aktivitäten in diesem Bereich durchaus positiv.

Wenn, wie von Projektleiterin Doris Nienhaus, prognostiziert, die Anlage am 1. September 2018 hochgefahren werden soll, liegt eine mehrjährige Planung mit immer neuen Anforderungen an die Technik hinter den Betreibern. "Wenn alles gelingt, was wir uns vorstellen, gehen nur noch nutzbare Produkte und keine Abfallprodukte mehr aus dem Werk", so Doris Nienhaus.

Das ist auch notwendig. Denn allein im Kreis Borken fallen mehr als 1.000.000 Kubikmeter Überhanggülle an. Laut Doris Nienhaus sollen in Nordvelen zukünftig 200.000 t/a Überhanggülle in einem mehrstufigen, mechanischen, biologischen und chemischen Prozess vollaufbereitet werden.

Das Projekt bietet durchaus die Chance, alle biologischen Ressourcen und natürlichen Kreisläufe effizient zu nutzen. Für mich schlägt dieses Projekt der NDM eine Brücke zwischen Technologie, Ökologie und effizientem Wirtschaften. Ich bin von der Anlage beeindruckt. Allerdings ist die zentrale Größe für den Nährstoffanfall die im Kreis Borken gehaltenen Tiere. Das Problem dürfen wir nicht aus den Augen verlieren. Schließlich plädiert meine Fraktion schon lange für eine Flächenbindung in der Tierhaltung.

Anmeldung Veranstaltungen

Pressemitteilungen

Ursula Schulte vor Ort

13 Dez 2018 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
14 Dez 2018 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
18 Dez 2018 10:00 Uhr

Zuckerfabrik, Kalkar-Appeldorn
22 Dez 2018 19:00 Uhr

Weihnachtsfeier SPD Ortsverein Stadtlohn

Facebook

Positionspapiere aus dem Projekt „Neue Lebensqualität

News NRWSPD

Null Tolleranz

Zum Seitenanfang