Im Rahmen der Generaldebatte um den Haushalt 2018 fordere ich als Ernährungspolitische Sprecherin, eine zügige Umsetzung der Nationalen Reduktionsstrategie Zucker, Salz, Fett.

Wir haben schon viel zu lange auf konkrete Maßnahmen gewartet. Deshalb setzen wir unsere Hoffnung jetzt in die neue Bundesministerin für Ernährung Landwirtschaft. Der Koalitionsvertrag gibt klar vor, dass wir noch in diesem Jahr zu Ergebnissen kommen wollen. Die von meinem Amtsvorgänger vorgelegten Entwürfe waren das Papier nicht wert auf dem sie gedruckt waren.

Im Koalitionsvertrag steht eindeutig, dass wir noch in 2018 ein gemeinsames Konzept mit den Beteiligten erarbeiten wollen. Dies soll mit wissenschaftlich fundierten und verbindlichen Zielmarken unterlegt sowie mit einem konkreten Zeitplan versehen werden.

Wichtig ist auch, dass wir einen verstärkten Fokus auf die ersten 1.000 Tage im Leben und auf die besonderen Bedürfnisse von Kindern legen. Sie sind die Konsumenten von morgen. Wenn wir bei ihnen ansetzen, können wir einen nachhaltigen Lebensstil und gesunde Ernährung fördern.

Ursula Schulte vor Ort

25 Apr 2018 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
26 Apr 2018 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
27 Apr 2018 08:00 Uhr

Sitzungswoche Bundestag
02 Mai 2018 17:00 Uhr

Fraktionsgespräch Wirtschaft+Industrie, Vreden
02 Mai 2018 18:00 Uhr

Integrationsgespräch, Vreden
03 Mai 2018 10:00 Uhr

Frauenhaus, Bocholt
04 Mai 2018 18:00 Uhr

Vorstandssitzung SPD-Unterbezirk Borken
08 Mai 2018 18:00 Uhr

SPD Mitgliederversammlung, Vreden
09 Mai 2018 15:30 Uhr

PPP-Austauschstudentin, Bocholt
22 Mai 2018 19:00 Uhr

SPD Mitgliederversammlung, Rhede

Facebook

Positionspapiere aus dem Projekt „Neue Lebensqualität

News NRWSPD

Null Tolleranz

Zum Seitenanfang