Header-1.png

Liebe Leserinnen und Leser,

vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau befreit. Mehr als eine Million Menschen verloren dort ihr Leben, hauptsächlich Juden. Männer, Frauen, Alte, Junge, ja sogar Kinder. Gedemütigt, entwürdigt, grausam ermordet. Aus Rassenwahn. Auschwitz war die Hölle auf Erden, eine industriell perfektionierte Todesmaschinerie. Berichte von Zeitzeugen, die das Martyrium überlebt haben, erschüttern bis ins Mark.

Die Erinnerung an dieses dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte wachzuhalten, ist so unendlich wichtig. Aus Respekt vor den Opfern, denen Deutsche unvorstellbares Leid angetan haben. Erinnern müssen wir aber auch deshalb, weil aus der Geschichte Verantwortung für die Zukunft erwächst.

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung Veranstaltungen

Pressemitteilungen

Zum Seitenanfang